Update: 11.07.2007
> Bismarckturm Meseritz / Polen
Link Textseite Bismarckturm Meseritz
Galerie-Übersicht
Der Bismarckturm Meseritz wurde Ende der 50-er / Anfang der 60-er Jahre gesprengt. Wie man auf den AK auf dieser Seite erkennen kann, wurden auf der Anhöhe vor dem Turm Spendersteine mit Inschriften aufgestellt. Diese Steine wurden Mitte 2003 eingesammelt und in der Nähe des Dorfteiches präsentiert. Die nachfolgenden Bilder geben davon einen Eindruck.
Alle Fotos wurde von Marek Moson / Wroclaw im Jahr 2006 aufgenommen.
Startseite
Foto Bismarckturm Meseritz
Ansichtskartenmotiv Bismarckturm Meseritz
Foto des ehemaligen Turmstandortes; die Anhöhe und der Weg zum Turm sind erkennbar
Findlinge (Spendersteine) in Nipter
Am Turmfundament verbliebener Spenderstein
Fundament des Turmes
Spendersteine in Nipter
Nachtrag Mai 2007: Zwei weitere Spendersteine Fotos: Marek Moson
Die AK-Motive und Fotos der Bismarckturm-Galerie dürfen nur nach Rücksprache und Erlaubnis
des Webmasters (s. Impressum) und des jeweiligen Fotografen genutzt werden!